02.10 Holger Weber’s Soul Jazz Lab @ Haus Rodenberg 20Uhr

Copyright: Marc Brenken

Konzertort: Haus Rodenberg, Rodenbergstraße 36 in 44287 Dortmund

Konzertbeginn: 20Uhr

Eintritt frei. Begrenzte Zuschauerkapazitäten, Voranmeldung per Mail z.B. an info@projazz.de sinnvoll.

Holger Weber’s Soul Jazz Lab

„good vibes“ feat. Matthias Strucken (Vibraphon)

Die ersten Helden des Soul Jazz waren die Saxophonisten. Ihre Soli
machten Arnett Cobb und Illinois Jaquet zu Popstars.Später spielte Roland
Kirk Flöte bei Brother Jack McDuff und Herbie Mann veröffentlichte
seine „soulful flutes“.

Aber auch das Vibraphon spielt im Souljazz eine herausragende Rolle.Am
Anfang stand Lionel Hampton. Mit seinen explosiven Bigbands und
Combos nahm er schon kurz nach dem 2. Weltkrieg viele Elemente des
Rhythm and Blues vorweg.
Milt Jackson trug den Soul dann bis in das Modern Jazz Quartet, die
Vibraphonisten Lem Winchester und Bobby Hutcherson machten Platten
mit Orgelbands.

Das Sextett um den Dortmunder Gitarristen Holger Weber führt zurück in
diese Zeit. Als Gast konnte der Kölner Vibraphonist Matthias Strucken
gewonnen werden. Er ist bekannt durch seine Arbeit mit Joscho Stephan,
Bill Ramsey und Paul Kuhn.

Matthias Strucken (vibraphon)
Wim Wollner (saxophon)
Jens Pollheide (flöten)
Holger Weber (gitarre)
Ivo Kassel (kontrabass)
Jonas Wilms (drums)

Aktuelle CD: „Soul Jazz Lab“ (Timezone Records)